Weihnachtsgedichte

Weihnachtsfest

„Stille Nacht?“ – wohin man schaut
ist das Weihnachtsfest heut laut!
Wir freuen uns an den Geschenken
ohne an Liebe und Friede überhaupt zu denken,
wir schenken uns alles, was gut und teuer –
nur Zeit schenken wir uns wieder nicht – heuer!
Nächstes Jahr hat dann - vielleicht –
der Sinn von Weihnachten auch uns erreicht.
Falls nicht – wie zu befürchten steht -
es auch im nächsten Jahr genauso geht!

Doch wir wollen heuer schon – bewusst und klar -
es anders machen als im letzten Jahr!
Mit Liebe haben wir an Euch gedacht –
und wünschen auch Euch ein Frohes Fest und eine „Stille Nacht!“

GedichtezuWeihnachten.com

Gedicht bewerten

sehr gut
gut
durchschnittlich
schlecht
sehr schlecht


Bewertung:
74.9%